Deutsch

Willkommen in Roermond

Roemond ist eine stimmungsvolle niederländische Stadt mit einer reichen Kulturgeschichte, einer gemütlichen Fußgängerzone und einer einzigartigen Lage an den Maasplassen, dem größten zusammengeschlossenem Wassersport-Gebiet der Niederlande. Roermond ist auch eine lebendige und burgundische Stadt: Die zahlreichen Cafés und Terrassen laden zum Genuss eines echten Roermonder Christoffelgebäck oder eines Glases Christoffelbier ein.

ROERmond StationspleinRoermond hat ein denkmalgeschütztes Stadtensemble und ist stolz auf seine zahlreichen Denkmäler. Die Altstadt beherbergt mit ihren stimmungsvollen Plätzen einen Schatz an historischen Bauwerken wie z.B. Kirchen und alte Handelshäuser. Der historischen Kern hat interessante Sehenswürdigkeiten, und zeichnet sich durch attraktive Geschäfte aus. Die guten Einkaufsmöglichkeiten werden durch das Designer Outlet Roemond ergänzt, ein großes Einkaufsparadies in Laufabstand von der Innenstadt. Etwas außerhalb des Zentrums finden Sie das Einkaufszentrum Retailpark, den Huis en Tuin Boulevard für Handwerk und Gartenfreunde sowie verschiedene Möbelgeschäfte auf dem Woonboulevard.

Willkommen in Roermond

Stadt an der Maas, Ruhr und Swalm- und ganz in Ihrer Nähe
Die Stadt an der Maas, Ruhr und Swalm hat 57.000 Einwohner, und liegt zentral in der Euregio Rhein-Maas-Nord. Sowohl Deutschland als auch Belgien sind nur 15 km entfernt. Von Düsseldorf und Mönchengladbach aus sind Sie in weniger als 30 Minuten in Roermond. Innerhalb einer Stunde fahren Roermonder nach Bonn, Essen, Kleve oder Köln. Städte wie Koblenz, Dortmund oder Münster liegen nur 90 Autominuten von Roermond entfernt.

Reiche Geschichte

Die Limburger Stadt Roermond hat ihre reiche Geschichte vor allem ihrer zentralen Lage in der Euregio zu verdanken. Die Stadt liegt am Zusammenfluss von Ruhr und Maas und erhielt 1232 die Stadtrechte. Im späten Mittelalter entwickelte sich Roermond zu einer wichtigen Handelsstadt und wurde sogar Hansestadt. Außerdem war Roermond die Hauptstadt des Herzogtums Gelre. Durch die Jahrhunderte hindurch stand Roermond unter der Herrschaft von fünf Ländern: Spanien, Frankreich, Österreich, Deutschland und schließlich das Königreich der Niederlande. Aufmerksame Beobachter erkennen die Einflüsse der verschiedenen Herrscher in der Stadt.

Seit 1559 ist die Stadt Bischofssitz von Limburg und hat ein denkmalgeschütztes Stadtensemble mit der St. Christoffelkathedrale als Blickfang sowie einen Schatz an historischen Bauwerken und Monumenten. Außerhalb der Innenstadt, in der Nähe der stattlichen Kapellerlaan, finden Sie weitere besondere Denkmäler: die Wallfahrtsorte Kapel in ’t Zand und Kruiswegpark sowie den alten Friedhof.